Fallbeispiele

Hund (unklare Raumforderung)

Vorgeschichte

Ein Hund mit einer unklaren Raumforderung im Mediastinum.

Befund

Große Neoplasie im kaudalen Mediastinum mit v.a. Metastasierung in die regionalen Lymphknoten und in die Lunge – differentialdiagnostisch kann es sich auch um Metastasen des vorberichtlichen Mammatumors handeln, bei der singulären großen Neoplasie im kaudalen Mediastinum ist hier jedoch eher von einem Primärherd auszugehen.

Hund (Milzläsion)

Vorgeschichte

Der Hund kam mit dem Verdacht einer Fraktur oder Bandruptur am Tarsus.

Untersuchung

Da bei  jeder CT-Untersuchung standardmässig eine Ganzkörper-Kontroll-Scan im Preis inbegriffen ist , mit der wir nach Tumoren oder Bandscheibenvorfällen suchen haben wir in diesem Fall eine Milzläsion entdeckt.

Befund

Abdomen:
Rundovale Zubildung im Milzkorpus gelegen, anteilig über die Oberfläche ragend. Post KM mit deutlicher Dichteabsenkung. Zubildung der rechten Nebenniere ca 1,3 cm Druchmesser.

L7-S1:
hgrd. Spondylose, bilateral nach dorsal in die Neuroforamina einziehend. Neuroforaminale Enge L7-S1 beiderseits. Bandscheibenextrusion L7-S1, der ventrale Reserveraum wird subtotal aufgebraucht, die Kaudafasern werden nicht nach dorsal verlagert. Zudem degenerative Veränderungen der übrigen Wirbelsäule mit zum Teil verkalkten Protusionen und Spondylosen.
Schulter links arthrotische Veränderungen im Bereich der Bicepssehnenrinne sowie am proximalen Humerusabschnitt.

Schäferhund

Vorgeschichte

IPA Lahmheit

Verdachtsdiagnose

Ellenbogendysplasie

Durchgeführte Untersuchung

CT Ellenbogen nativ und mit Kontrastmittel in 0,5mm

Befund

Isolierter Processus anconaeus beidseits V. a. Koronoiderkrankung

Kleiner Hund

Vorgeschichte

2014 Mandibulektomie bei Plasmozytom Hochgradige Lahmheit auf allen Beinen

Verdachtsdiagnose/Fragestellung

Bandscheibenvorfall Tumor im Nervengewebe Tumormasse im Bauchraum Staging vor weiterer Therapie

Durchgeführte Untersuchung

Ganzkörper-CT mit und ohne Kontrastmittel

Befund

Im rechten Zwerchfelllappen pleuraständig eine pulmonale Zubildung 1,3×1,3×1,0 cm. v.a.  Neoplasie der Lunge, am ehesten ein Primärtumor v.a. chronisch degenerative Niereninsuffizienz Hepatomegalie (altersentsprechender Normalbefund)
Vermeiden Sie unnötige Operationen

Verdacht auf Polyp im Ohr einer Katze

Vorgeschichte

Eitrige Otitis beidseitig

Verdachtsdiagnose

Polyp im Innenohr / Bullae

Durchgeführte Untersuchung

Computertomographie Schädel nativ und mit Kontrastmittel in 0,5 mm

Befund

Beide Bullae deutliche Verformung mit verdickter Bullawand. Beide Bullae sind weichteildicht und nicht mehr belüftet. bds. Verdacht auf entzündlichen Polyp des Mittelohrs. Veränderungen zeugen für einen chronischen Prozess

Katze

Vorgeschichte

13 Jahre alte Katze, seit einem Verkehrsunfall eine Überlaufblase, Lähmung an der Hinterhand

Verdachtsdiagnose

Arthrose / Verletzung der Hinterhand / Beckenverletzung

Durchgeführte Untersuchung

Ganzkörper CT-Untersuchung nativ und mit Kontrastmittel Schichtdicke 0,75 mm 10 ml Kontrastmittel

Befund

kleiner Bandscheibenvorfall in der Brustwirbelsäule knöcherne Absprengung

Therapie

konservative Behandlung